Einkomponentiges, dauerhaftes Silikatsystem nach VOB/C DIN 18363 2.4.1. für die Baudenkmalpflege. Dank rein mineralischer Pigmentierung und Verzicht auf das industriell hergestellte Weißpigment Titandioxid von besonderem Tiefenlicht mit kalkartig-poröser Anmutung. Ideal für Renovierung im historischen Kontext auf stilechten Fassaden aus Kalkputz und abgewitterten Mineralanstrichen.

 

  • Anwendung im Fassadenbereich
  • BEECK ASF® AktivSilikatFormulierung
  • Zeitlos ästhetische, tuchmatte Anmutung mit Tiefenlichteffekt
  • Denkmalgerechte, titandioxidfreie Rezeptierung
  • Äußerst wasserdampfdurchlässig, bauphysikalisch ideal
  • Kapillaraktiv, sorptionsfähig und Feuchte regulierend
  • Höchste Farbtonstabilität in allen Nuancen
  • Verarbeitung bevorzugt mit der Bürste
  • Nicht brennbar
  • Natürliche Alkalität wirkt gegen Algen und Schimmel

 

Gebindegröße:

Eimer à 12,5 L

BEECK Beeckosil historisch

Zurück