Lasuröl-Pur kann bei beanspruchten Holzflächen, wie z.B. Türen, Holzverkleidungen, Tischen und Holzböden im Innen- und Außenbereich gut verwendet werden. Der Unterschied zwischen Lasuröl-Pur und kaltgepresstem Leinöl roh oder gekocht, ist vor allem, dass die Holzoberfläche noch strapazierfähiger, härter und wasserabweisender aufgrund der enthaltenen natürlichen Tonerden wird.

Unsere Lasur-Öle sind ohne Terpentine oder Schellsol, sie enthalten keine Harze, keine Aromate und Konservierungsstoffe, sind bleifrei, daher umweltverträglich und biologisch abbaubar. Alle Lasuren sind nicht schichtbildend, verspröden nicht, platzen nicht auf oder ab.

  • diffusionsoffen
  • lösemittelfrei
  • geruchsarm
  • hohe Ergiebigkeit

 

Gebindegröße: Dose à 3 l und 1 l

Lasuröl

Zurück